2. Bundesliga: Lautern nach Niederlage immer tiefer in der Krise

Sport Fußball Bundesliga 2. Liga


2. Bundesliga: Lautern nach Niederlage immer tiefer in der Krise

16.02.2018 - 20:29 Uhr

2. Bundesliga: Lautern nach Niederlage immer tiefer in der Krise 2. Bundesliga: Lautern nach Niederlage immer tiefer in der Krise Sport
über dts Nachrichtenagentur

Zum Auftakt des 23. Spieltages in der 2. Fußball-Bundesliga hat der SV Sandhausen 1:0 auf dem Betzenberg gewonnen. Philipp Förster schoss in der 78. Minute den entscheidenden Treffer und beförderte Sandhausen damit vorerst auf Platz vier. Dass der 1. FC Kaiserslautern Tabellenschlusslicht bleibt, war schon vorher klar - der Abstand von vier Punkten zum vorletzten Platz bleibt damit aber nun unverändert.

Die am Freitagabend parallel ausgetragene Partie zwischen Heidenheim und Bochum endete 1:0.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "2. Bundesliga: Lautern nach Niederlage immer tiefer in der Krise"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von stekup
17.02.2018 15:53 Uhr

Nach dieser Niederlage für Kaiserslautern, wird es immer unwahrscheinlicher, das diese den Abstieg noch verhindern können!? Sandhauen kann mit dem Sieg, den Abstand auf Platz 3 vorerst verkürzen.