2. Bundesliga: Ingolstadt entlässt Cheftrainer Walpurgis

Sport 2. Liga Fußball


2. Bundesliga: Ingolstadt entlässt Cheftrainer Walpurgis

22.08.2017 - 13:11 Uhr

2. Bundesliga: Ingolstadt entlässt Cheftrainer Walpurgis 2. Bundesliga: Ingolstadt entlässt Cheftrainer Walpurgis Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der Zweitligist FC Ingolstadt 04 hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Cheftrainer Maik Walpurgis getrennt. Das teilte der Verein am Dienstagmittag mit. "Nach dem schlechten Start in die Saison fehlt uns die Überzeugung, dass eine Trendwende in der bestehenden Konstellation eingeleitet werden kann", sagte Harald Gärtner, Geschäftsführer Sport und Kommunikation.

Der Beschluss des Aufsichtsrates sei einstimmig erfolgt. Die Freistellung betrifft auch Co-Trainer Ovid Hajou, der im November mit Walpurgis angetreten war. "Für den Fehlstart in dieser Liga übernehme ich die volle Verantwortung. Ich hätte mich der Aufgabe gern weiter gestellt, respektiere aber die Entscheidung der Verantwortlichen", kommentierte Walpurgis selbst die Entscheidung. Das Traineramt soll interimsweise U-23-Trainer Stefan Leitl übernehmen. Die Schanzer waren schwach in die neue Saison gestartet. Nach drei Spieltagen steht der Absteiger aus der Bundesliga mit null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "2. Bundesliga: Ingolstadt entlässt Cheftrainer Walpurgis"

Insgesamt 5 Kommentare vorhanden


Kommentar von stekup
24.08.2017 12:22 Uhr

Die Erwartungen waren mit Sicherheit hoch, vielleicht den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen. Daher eine nachvollziehbare Entscheidung des Aufsichtsrates.

Kommentar von Freddie32
23.08.2017 22:20 Uhr

Wenn die gesamte Arbeit nicht mehr stimmt so muss sich natürlich nach einem neuen Trainer umgeschaut werden um besseres Potenzial was vielleicht so nicht voll weiter geformt wurde zu verbessern.

Kommentar von moses1972
23.08.2017 11:27 Uhr

Der Trainer ist immer das schwächste Glied einer Mannschaften. Wenn es nicht läuft, wie gerade beim 1.Liga Absteiger Ingolstadt, muss der Trainer dafür büsen.

Kommentar von moonraker2005
23.08.2017 09:27 Uhr

Die Saison ha gerade angefangen da fliegt auch schon der erste Trainer in der 2.Liga. Es trifft den Ingolstädter Trainer nach einem schlechten Saisonstart.

Kommentar von Eckhard
23.08.2017 07:27 Uhr

Leide ist es ja mittlerweile gang und gebe, dass die Trainer entlassen werden, wenn Sie angeblich die Mannschaft nicht zum Sieg führen . Ob das immer die Schuld der Trainer ist, wage ich zu bezweifeln.