2. Bundesliga: Greuther Fürth entlässt Cheftrainer Radoki

Sport 2. Liga Fußball


2. Bundesliga: Greuther Fürth entlässt Cheftrainer Radoki

28.08.2017 - 14:55 Uhr

2. Bundesliga: Greuther Fürth entlässt Cheftrainer Radoki 2. Bundesliga: Greuther Fürth entlässt Cheftrainer Radoki Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem bisherigen Cheftrainer Janos Radoki getrennt. Das teilte der Verein am Montagnachmittag mit. "Es ist schade, dass wir den Weg mit Janos nicht fortsetzen können. Aber am Ende geht es um die Zukunft des Vereins, der über allem steht", sagte Vereinspräsident Helmut Hack.

Radoki wünschte dem Verein "für die Zukunft von Herzen alles Gute". Co-Trainer Mirko Dickhaut soll das Training der Lizenzmannschaft interimsweise leiten. Fürth steht nach vier Spieltagen mit null Punkten auf dem letzten Tabellenplatz.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "2. Bundesliga: Greuther Fürth entlässt Cheftrainer Radoki"

Insgesamt 2 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
28.08.2017 23:37 Uhr

Trainer Radoki ist bei Greuther Fürth nach einenm schlechten Saisonstart gefeuert worden. Damit ziehen die Fürther die Notbremse, hoffentlich hilft es.

Kommentar von moses1972
28.08.2017 22:29 Uhr

Und schon wieder ein Trainer der rausgeschmissen wurde. Nach blamablen Ergebnissen hat Greuther Fürth Heute seinen Trainer entlassen. Ist doch immer das gleiche.