2. Bundesliga: Düsseldorf verliert in Heidenheim

Sport Fußball Bundesliga 2. Liga


2. Bundesliga: Düsseldorf verliert in Heidenheim

15.04.2018 - 15:24 Uhr

2. Bundesliga: Düsseldorf verliert in Heidenheim 2. Bundesliga: Düsseldorf verliert in Heidenheim Sport
über dts Nachrichtenagentur

Am 30. Spieltag der 2. Bundesliga hat der 1. FC Heidenheim 3:1 gegen Tabellenführer Fortuna Düsseldorf gewonnen. Durch den Sieg rückt Heidenheim von Relegationsplatz 16 auf Rang 13 vor, Düsseldorf hat nur noch zwei Punkte Vorsprung auf Verfolger Nürnberg. Die Gastgeber gingen in der 23. Minute durch Nikola Dovedan in Führung.

Die Düsseldorfer fanden zunächst keine Antwort auf den Rückstand. Kurz nach dem Seitenwechsel konnten sie aber durch Takashi Usami ausgleichen. Die Freude währte allerdings nicht lange, da Dovedan fünf Minuten später mit seinem zweiten Treffer des Tages den alten Abstand wieder herstellte. Zu diesem Zeitpunkt war eigentlich die Fortuna am Drücker. In der 79. Minute sorgte Kevin Kraus mit dem dritten Treffer der Hausherren für die Entscheidung. Am 31. Spieltag trifft Düsseldorf auf Ingolstadt, Heidenheim spielt in Berlin. Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: FC Ingolstadt 04 - 1. FC Nürnberg 1:1, SV Darmstadt 98 - Eintracht Braunschweig 1:1.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "2. Bundesliga: Düsseldorf verliert in Heidenheim"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
15.04.2018 20:08 Uhr

Meine besten Glückwünsche an den eindeutigen Sieg von dem 1 FC. Heidenheim gegen Fortuna Düsseldorf.

Ich kannte die Mannschaft zwar bisher nicht, aber sie scheinen ja gar nicht so schlecht zu spielen.