1. FC Köln geht mit neuem Trainer in nächste Saison

Sport Fußball 1. Liga 2. Liga


1. FC Köln geht mit neuem Trainer in nächste Saison

12.04.2018 - 13:35 Uhr

1. FC Köln geht mit neuem Trainer in nächste Saison 1. FC Köln geht mit neuem Trainer in nächste Saison Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der 1. FC Köln geht mit einem neuen Trainer in die nächste Saison. Dies sei unabhängig davon, ob der FC dann in der Bundesliga oder in der 2. Liga spiele, teilte der Verein am Donnerstag mit. Der Vertrag von Stefan Ruthenbeck als Cheftrainer der FC-Profis werde nicht über den 30. Juni 2018 hinaus verlängert.

Bevor der Vertrag mit einem neuen Cheftrainer fixiert sei, werde sich der 1. FC Köln "aus Respekt vor allen Beteiligten nicht zu möglichen Kandidaten äußern und keinerlei Spekulationen kommentieren". Es sei klar, dass Ruthenbeck und sein Team aber in anderer Position beim FC weiterarbeiten könnten. In der Bundesliga steht der 1. FC Köln derzeit auf dem letzten Tabellenplatz, hatte in den letzten Wochen aber viele Punkte aufgeholt und zeitweise sogar den HSV ans Tabellenende verwiesen. Derzeit haben die Hamburger nur einen Punkt Vorsprung auf die Geißböcke.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "1. FC Köln geht mit neuem Trainer in nächste Saison"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von GoldSaver
12.04.2018 16:02 Uhr

War ja irgendwie abzusehen, das der 1. FC Köln einen neuen Trainer bekommt. Es ist doch eigentlich immer so, wenn es nicht gerade so gut läuft, ist der Trainer schuld und wird gewechselt.