1. Bundesliga: Schalke und Leverkusen trennen sich 1:1

Sport Fußball Bundesliga 1. Liga


1. Bundesliga: Schalke und Leverkusen trennen sich 1:1

29.09.2017 - 22:26 Uhr

1. Bundesliga: Schalke und Leverkusen trennen sich 1:1 1. Bundesliga: Schalke und Leverkusen trennen sich 1:1 Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der FC Schalke 04 und Bayer 04 Leverkusen haben sich am 7. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Gäste aus Leverkusen kontrollierten den Beginn der Partie, doch nach gut 20 Minuten fand Schalke mehr Zugriff. In der 34. Minute brachte Leon Goretzka die Gastgeber dann in Führung.

Auch nach der Pause kam Schalke zu guten Gelegenheiten, doch in der 61. Minute traf Leon Bailey zum Ausgleich. In der 70. Minute zappelte der Ball erneut im Schalker Netz, der Treffer zählte jedoch nicht, da Lucas Alario im Abseits stand.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "1. Bundesliga: Schalke und Leverkusen trennen sich 1:1"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von moses1972
01.10.2017 22:59 Uhr

Der FC schalke 04 und Bayer Leverkusen trennen sich in dr Veltins Arena mit 1:1. Ein gerechtes Ergebnis was aber keinen von beiden Mannschaften wirklich weiter hilft.

Kommentar von stekup
30.09.2017 10:55 Uhr

Ein Unentschieden mit dem wahrscheinlich Leverkusen besser leben kann. Denn ein Punkt bei den hoch gehandelten und heimstarken Schalkern sollte doch das Selbstvertrauen der Werks-Elf weiter stärken!

Kommentar von Heik007
30.09.2017 01:20 Uhr

Das Ergebnis ist für beide zu wenig denn ihr Anspruch ist einen Internationalen Startplatz zu erreichen. Wenn es so weiter geht haben es beide schwer.

Kommentar von Freddie32
30.09.2017 00:09 Uhr

Trotz das leverkusen am anfang die stärkere seite zeigte konnte schalke sehr gut nachlegen und hatte einige chancen ich denke sogar schalke hätte durch aus mehr rausholen können und ein sieg nachhause bringen können.