1. Bundesliga: Leipzig schlägt Freiburg 4:1

Sport Fußball Bundesliga 1. Liga


1. Bundesliga: Leipzig schlägt Freiburg 4:1

27.08.2017 - 17:20 Uhr

1. Bundesliga: Leipzig schlägt Freiburg 4:1 1. Bundesliga: Leipzig schlägt Freiburg 4:1 Sport
über dts Nachrichtenagentur

RB Leipzig hat am 2. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 4:1 gegen den SC Freiburg gewonnen. Leipzig übernahm früh die Initiative und erarbeitete sich einige gute Chancen, doch in der 23. Minute brachte Florian Niederlechner überraschend die Freiburger in Führung. Die Leipziger drängten in der Folge auf den Ausgleich, der Timo Werner erst in der 48. Minute gelang.

Die Gastgeber kamen weiter zu guten Möglichkeiten, in der 55. Minute schoss Willi Orban schließlich das 2:1. Freiburg schaffte es unterdessen nicht mehr, für gefährliche Konter zu sorgen. In der 71. Minute traf Werner noch einmal, Bruma sorgte in der 80. Minute für das 4:1. Ab der 81. Minute musste Freiburg auch noch in Unterzahl spielen, da Nicolas Höfler mit der gelb-roten Karte vom Platz gestellt wurde.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "1. Bundesliga: Leipzig schlägt Freiburg 4:1"

Insgesamt 4 Kommentare vorhanden


Kommentar von moonraker2005
28.08.2017 23:35 Uhr

Nach der Auftaktniederlage ist RB Leipzig wieder in der Spur. Mit einem verdienten 4:4 schicken sie den SC Freiburg zurück in den Schwarzwald. Gratulation.

Kommentar von stekup
28.08.2017 22:48 Uhr

RB Leipzig gewinnt nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 0:1 Rückstand zur Halbzeit, noch mit 4:1 gegen den SC Freiburg und holt damit den ersten Dreier der noch neuen Bundesligasaison!

Kommentar von moses1972
28.08.2017 22:27 Uhr

Nach der Saison Auftaktpleite schlägt RB LEipzig den Freiburger SC auch in der höhe verdient mit 4:1. Das war wichtig für den Vizemeister um einen Fehlstart zu vermeiden.

Kommentar von Freddie32
28.08.2017 12:15 Uhr

Leipzig mit einem sehr guten 4 zu 1 hat sich in einer sehr guten position gezeigt und mit doch einigem an potenzial.
herzlichen glückwunsch.
mal sehen wie es die nächsten wochen weiter geht.