1. Bundesliga: HSV verliert weiter

Sport Fußball Bundesliga 1. Liga


1. Bundesliga: HSV verliert weiter

17.03.2018 - 17:24 Uhr

1. Bundesliga: HSV verliert weiter 1. Bundesliga: HSV verliert weiter Sport
über dts Nachrichtenagentur

Der HSV verliert auch unter dem neuen Trainer Christian Titz weiter. Am 27. Spieltag unterlagen die Hanseaten im eigenen Stadion der Hertha aus Berlin mit 1:2. In der ersten Halbzeit boten die Hamburger mit komplett erneuerter Aufstellung noch eine gute Leistung und trafen durch Douglas Santos (25. Minute), doch danach war nur noch Verunsicherung angesagt.

Die Herthaner Valentino Lazaro (56.) und Salomon Kalou (63. Minute) drehten die Partie. Rein theoretische Restchancen auf den Meistertitel hat sich dagegen Eintracht Frankfurt mit einem 3:0-Sieg über Mainz gesichert. Dafür müssten die Bayern allerdings morgen in Leipzig und auch alle weiteren Spiele verlieren und Frankfurt jedes Mal so spielen wie heute. Die weiteren Ergebnisse vom Samstagnachmittag: Borussia Mönchengladbach - 1899 Hoffenheim 3:3, Eintracht Frankfurt - FSV Mainz 05 3:0, FC Augsburg - SV Werder Bremen 1:3.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Sport könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu "1. Bundesliga: HSV verliert weiter"

Insgesamt 1 Kommentar vorhanden


Kommentar von Spongebob
18.03.2018 00:04 Uhr

Das ist sehr traurig für den HSV. Aber irgendwie ist es auch nicht anders zu erwarten. Bei der Leistung braucht man wirklich keine Erwartungen zu haben.