"Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann gestorben

Kultur/Medien Frankreich Leute Kino


"Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann gestorben

05.07.2018 - 12:19 Uhr

Shoah-Regisseur Claude Lanzmann gestorben "Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann gestorben Kultur/Medien

Der französische Regisseur Claude Lanzmann ist tot. Er starb am Donnerstag im Alter von 92 Jahren, berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf die Ehefrau des Regisseurs. Lanzmann wurde mit seinem 1985 erschienenen Film "Shoa" berühmt.

Der zweiteilige Dokumentarfilm, der ausschließlich auf Interviews mit Zeitzeugen basierte, brachte ihm unter anderen den Adolf-Grimme-Preis ein. Bis 2017 produzierte Lanzmann weitere Filme mit bislang unveröffentlichten Szenen seiner Filme. Der französische Regisseur war zuletzt als Herausgeber des von Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir gegründeten Magazins "Les Temps modernes" tätig.

Facebook Twitter Google+ Xing Linkedin

Ähnliche Artikel

Folgende Artikel aus dem Thema Kultur/Medien könnten Sie auch interessieren

Jetzt kostenlos registrieren !

Verpassen Sie keine aktuellen Neuigkeiten mehr und registrieren Sie sich kostenlos zu unseren Diensten.


Neuen Kommentar schreiben

Um einen Kommentar schreiben zu können,
müssen Sie angemeldet sein.


Kommentare zu ""Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann gestorben"

Es sind noch keine Kommentare zu
""Shoah"-Regisseur Claude Lanzmann gestorben"
vorhanden.